Auf dem Lutherweg 1521 nach Worms Februar 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ulla Groß   

Bei außergewöhnlichem Sonnenschein sind am Sonntag 25 Pädscherstrampler und Freunde der Wanderabteilung der SG Dornheim auf den Spuren von Martin Luther gewandert. In Fahrgemeinschaften ging es zunächst nach Worms. Vom Parkplatz am Rhein liefen die Wanderer durch die Stadt zum Bahnhof, um von dort mit dem Bus nach Abenheim zu fahren. Hier wanderte die Gruppe ein Stück auf dem Skulpturenweg , wo Plastiken wie z.B. Sonnenanbeter und Schwimmerinnen in den Weinbergen zu finden sind. Nun liefen die Wanderer mit herrlicher Fernsicht auf dem Lutherweg/Jakobsweg und gelangten schließlich zum Herrnsheimer Schloss. Im Schlosspark blühten die ersten Frühlingsboten wie Winterlinge und Krokusse. Es wurde eine Rast eingelegt und die Rucksackverpflegung schmeckte in der Sonne auf der Treppe sitzend wunderbar. Weiter auf dem Lutherweg 1521, der hier identisch ist mit dem Rheinterrassenweg und dem Jakobsweg, kamen die Wanderer schließlich wieder nach Worms. Wer noch nicht zu müde war, konnte noch den Dom besichtigen und eine Runde durch die Stadt wandern. Danach ging es zur Schlusseinkehr in die Gaststätte Hagenbräu. Mit direktem Blick auf den Rhein ging ein wunderschöner Wandertag zu Ende.

 
SG Dornheim Wandern, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting